Der Caravaning-Markt in Deutschland

 

Reisemobile halten hohes Vorjahresniveau

Der starke Aufwärtstrend der ersten beiden Monate setzte sich im März 2014 nicht fort und bescherte dem deutschen Freizeitfahrzeugmarkt ein durchwachsenes Quartalsergebnis: 
Das Kaufinteresse an Reisemobilen hielt im ersten Quartal 2014 das hohe Niveau von 2013: Insgesamt 6.002 neu angemeldete Fahrzeuge bedeuten einen leichten Rückgang von 2,3 Prozent gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres 2013. Das Kraftfahrt-Bundesamt vermeldete 3.511 Caravan-Neuzulassungen für das erste Quartal 2014. Dies entspricht einem Minus von 10,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Es ist jedoch davon auszugehen, dass aufgrund des späten Ostertermins die Zulassungen im April noch einmal deutlich anziehen werden und den Rückstand im Wesentlichen ausgleichen können.

 

 

 

Die integrierte Image- und Werbekampagne 2013/2014 des CIVD macht Caravaning begehrenswert.

Gemeinsam mit seinen Mitgliedern hat der CIVD die größte Imagekampagne der Verbandsgeschichte gestartet ... mehr



Aktuelle Meldungen

15. April 2014

Jahresbericht 2013/2014 des CIVD veröffentlicht

Der aktuelle Jahresbericht 2013/2014 des Caravaning Industrie Verbands (CIVD) gewährt umfassende Einblicke in den nationalen und internationalen Caravaning-Markt. » mehr

15. April 2014

Caravaning – schon versucht?

www.caravaning-info.de präsentiert faszinierende Destinationen und macht Lust auf mobilen Urlaub » mehr

03. April 2014

Reisemobile halten hohes Vorjahresniveau

Zulassungsstarke Monate April und Mai stehen noch bevor » mehr

06. März 2014

Reisemobile und Caravans auf Erfolgskurs

Frühlingswetter unterstützte den sehr guten Jahresstart der Neuzulassungen in Deutschland  » mehr

04. März 2014

Caravaning Extreme

Das Verbraucherportal www.caravaning-info.de präsentiert in der neuen Rubrik „Caravaning Extreme“ Reiseberichte abseits der Piste » mehr