Der Caravaning Markt in Deutschland

 

Zulassungen von Freizeitfahrzeugen zeigen sich rückläufig

Die gestiegene Kaufbereitschaft auf dem CARAVAN SALON kam in den aktuellen Neuzulassungen von August noch nicht zum Ausdruck. So zeigte sich der Markt für Freizeitfahrzeuge nach dem Rekordergebnis im Juli rückläufig und verbuchte im August 2014 mit 2517 neu zugelassenen Freizeifahrzeugen einen Rückgang von 4,4 Prozent.

Die Caravanneuzulassungen lagen mit 1.152 Einheiten um 3,3 Prozent unter den Vergleichswerten im Vorjahr. Auch die Reisemobilen verzeichneten mit 1.365 neu registrierten Einheiten ein Minus von 5,3 Prozent.

Auf das Gesamtjahr bezogen liegen sowohl die Caravan- als auch die Reisemobilzulassungen über den Vorjahreswerten.

Die neue Caravaning Werbekampagne 
2014/2016 des CIVD verzaubert seit Ende Juli mit mediterranen Bilderwelten

Fortsetzung der erfolgreichen Imagekampagne der Verbandsgeschichte... mehr



Aktuelle Meldungen

08. September 2014

CARAVAN SALON DÜSSELDORF mit Rekordzahlen

Der CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2014 ist als bestbesuchte Veranstaltung seiner Geschichte zu Ende gegangen und konnte damit eindrucksvoll seine führende Position als weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans unterstreichen. » mehr

03. September 2014

Caravaning Industrie Verband (CIVD) wählt Vorstand

Hermann Pfaff ist neuer Präsident » mehr

29. August 2014

Caravaningindustrie erzielt neue Bestmarke

Markt für Neufahrzeuge steigt auf 1,845 Milliarden Euro » mehr

29. August 2014

Stabilisierung des europäischen Caravaningmarktes

Reisemobile und Caravans bewegen sich auf Vorjahresniveau » mehr

29. August 2014

CIVD veröffentlicht „Caravaning Profile 2014“

Statistikband gewährt tiefe Einblicke in die Welt der Freizeitfahrzeuge » mehr