07.09.2020

CIVD-Vorstand mit großer Mehrheit wiedergewählt

Die Mitglieder des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD) haben Hermann Pfaff für drei weitere Jahre zum Verbandspräsidenten gewählt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden bei der turnusmäßigen Vorstandswahl Dr. Holger Siebert, Werner Vaterl und Jürgen Vöhringer. Neu in das höchste Verbandsgremium wählten die CIVD-Mitglieder Bernd Löher und Martin Brandt. Sie folgen auf Ulrich Schoppmann und Holger Schulz, die sich nicht erneut zur Wahl gestellt hatten.
Der neue Vorstand des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD) kam gestern zu seiner konstituierenden Sitzung auf dem Caravan Salon in Düsseldorf zusammen. Wegen der Corona-Pandemie fand die turnusmäßige Vorstandswahl nicht wie sonst auf der Mitgliederversammlung des CIVDs am Fachbesuchertag der Messe statt. Stattdessen stimmten die CIVD-Mitgliedsunternehmen per Briefwahl ab. Präsident Hermann Pfaff (Hymer Business Development GmbH) wurde ebenso wiedergewählt wie Vize-Präsident Dr. Holger Siebert (Eura Mobil GmbH), Werner Vaterl (Knaus Tabbert GmbH) und Jürgen Vöhringer (Vöhringer GmbH & Co. KG). Neu in das höchste Verbandsgremium wählten die Mitglieder Martin Brandt (Erwin Hymer Group SE) und Bernd Löher (Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH). Sie folgen auf den bisherigen Finanzvorstand Ulrich Schoppmann (LMC Caravan GmbH & Co. KG) und Vorstand Export Holger Schulz (Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH), die nach neun beziehungsweise fünf Jahren Verbandstätigkeit nicht zur Wiederwahl angetreten waren. Die Mitglieder entlasteten zudem den Vorstand für das zurückliegende Geschäftsjahr ohne Gegenstimme.

Starkes Mandat für Pfaff – Siebert bleibt Vize

Mit einem starken Mandat ausgestattet und voller Tatendrang geht Pfaff in seine dritte dreijährige Amtszeit als CIVD-Präsident: „Im Namen aller Vorstandsmitglieder danke ich den CIVD-Mitgliedern vielmals für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir freuen uns darauf, die vor uns liegenden Herausforderungen anzupacken und uns für die Interessen der Branche einzusetzen.“ Auf der konstituierenden Sitzung entschieden die Vorstände über die Verteilung der Aufgabenfelder. Dr. Holger Siebert ist weiterhin für die Öffentlichkeitsarbeit des CIVDs verantwortlich. Der Fachbereich ist unter anderem für die umfangreichen Marketingmaßnahmen der CIVD-Tochtergesellschaft CIG zuständig, welche mit einer mehrfach ausgezeichneten Werbekampagne für die Urlaubsform wirbt und so entscheidend zum positiven Imagewandel von Caravaning beigetragen hat. Siebert wurde zudem von den Vorstandsmitgliedern als Vizepräsident bestätigt. Den Bereich Technik & Umwelt verantwortet weiterhin Werner Vaterl, der hierfür seit 2014 zuständig ist. Die Zulieferer werden im Vorstand weiterhin von Jürgen Vöhringer vertreten, der diese Funktion bereits seit neun Jahren ausfüllt.

Hymer-Chef Martin Brandt neuer Vorstand Export

Neuer Vorstand Export ist Martin Brandt, Vorstandsvorsitzender der Erwin Hymer Group. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur trat vor fünf Jahren in den Dienst des Branchenriesen aus Bad Waldsee. Zuvor war er im Management verschiedener internationaler Unternehmen, unter anderem in Hongkong, sowie als Unternehmensberater tätig. „Durch meine internationale berufliche Tätigkeit sehe ich mich bestens gerüstet für die Aufgabe im Bereich Export. Ich konnte mich auch in meinen früheren Branchen an der Verbandsarbeit beteiligen und fand den Austausch immer sehr befruchtend“, freut sich der 60-Jährige auf seine neue Rolle.

Bernd Löher – seit 20 Jahren in der Branche und CIVD-erfahren

Für das Finanzressort zeichnet ab sofort Bernd Löher, seit Mitte Februar Hobby-Geschäftsführer, verantwortlich. Damit kehrt ein alter Bekannter mit 20 Jahren Branchenerfahrung in die Verbandsarbeit zurück. Der 51-jährige Familienmensch hat sich bereits früher in verschiedene Gremien des Verbandes eingebracht. In Diensten von Zulieferer Dometic wirkte Löher unter anderem im Arbeitskreis „CI-BUS“ mit, der 2011 ein eigens auf die Ansprüche der Caravaning-Industrie abgestimmtes BUS-System entwickelte – ein Meilenstein für Verband und Branche. „Für mich ist die erfolgreiche Verbandsarbeit ein elementarer Faktor, um die Attraktivität unserer Branche konsequent weiterzuentwickeln. Nur so können wir den Ansprüchen der zukünftigen Kunden gerecht werden“, sagt der Heavy-Metal-Fan, der auch privat Caravaning lebt.

Pfaff dankt ausgeschiedenen Vorständen

Der alte und neue Branchenchef Pfaff dankte seinen auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Vorstandskollegen für ihre Verdienste: „Ulrich Schoppmann und Holger Schulz haben in den vergangenen Jahren hervorragende, ehrenamtliche Arbeit geleistet und entscheidend dazu beigetragen, dass der CIVD und die Branche auch im Krisenjahr 2020 so gut dastehen. Ich danke Ihnen auch im Namen meiner Vorstandskollegen für ihr außerordentliches Engagement und die stets konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit.“ Schulz erwiderte das Lob: „Ich war immer sehr gerne im Vorstand des CIVD tätig, die Arbeit für unsere Branche ist mir eine Herzensangelegenheit. In den letzten fünf Jahren haben wir in unserer Expertengruppe eine fundierte Informationsgrundlage im Bereich Export für unsere Mitglieder schaffen können – ein Ergebnis, auf das ich sehr stolz bin. Ich weiß das große Vertrauen, das die Mitglieder und meine Vorstandskollegen in mich gesetzt haben, sehr zu schätzen.“ Auch Schoppmann zog ein sehr positives Fazit: „Mit Stolz und Freude blicke ich auf meine neunjährige Mitarbeit im Vorstand des CIVD zurück. In stets positiver Zusammenarbeit mit dem Vorstandsteam und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geschäftsstelle haben wir das Ressort Finanzen wesentlich weiterentwickelt. Der Verband ist hervorragend aufgestellt und für die zukünftigen Herausforderungen der Branche bestens gerüstet. Für das in mich gesetzte Vertrauen der CIVD-Mitglieder bin sehr dankbar. Es war mir eine Ehre.“

Mediathek DOWNLOAD

14.09.2020

Caravaning-Tourismus beschert deutscher Wirtschaft 15 Mrd. Euro Umsatz - Tendenz steigend Mehr erfahren

07.09.2020

CIVD-Vorstand mit großer Mehrheit wiedergewählt Mehr erfahren

05.09.2020

CIVD zeigt auf Caravan Salon wie moderne Reisemobilstellplätze aussehen - Politik schaut vorbei Mehr erfahren

14.09.2020

Caravaning-Tourismus beschert deutscher Wirtschaft 15 Mrd. Euro Umsatz - Tendenz steigend Mehr erfahren

07.09.2020

CIVD-Vorstand mit großer Mehrheit wiedergewählt Mehr erfahren

05.09.2020

CIVD zeigt auf Caravan Salon wie moderne Reisemobilstellplätze aussehen - Politik schaut vorbei Mehr erfahren

Marketing & Public Relations



Marc Dreckmeier       
Leiter Marketing & PR
Tel: +49 69-704039-18
marc.dreckmeier@civd.de

 



Daniel Rätz                        
Referent Marketing & PR
Tel: + 49 69-704039-28
Mobil: +49 152 08921101
daniel.raetz@civd.de

Kontakt

Caravaning Industrie Verband e.V.

Hamburger Allee 14
60486 Frankfurt am Main
Deutschland