CIVD – Richtlinie Material Compliance

Die branchenweiten Richtlinien für Material Compliance gewährleisten einen hohen Standard in den Bereichen technische Anforderungen, Komfort und Umweltfreundlichkeit.

Caravans und Reisemobile müssen sowohl verkehrstechnischen Vorgaben als auch Wohn- und Komfortansprüchen einer immer anspruchsvolleren Klientel genügen, was beide zu sehr komplexen Produkten macht. Mit diesen Vorgaben wachsen gleichermaßen die umweltrelevanten Anforderungen, welche national und international in der Anzahl sowie in der Regulationstiefe ständig wachsen.
Der CIVD hat einen branchenweiten Standard erstellt, welcher die umweltrelevanten Anforderungen – und hier im Speziellen die materialspezifischen Anforderungen – zusammenfasst.

Die Richtlinie erläutert den rechtlichen und prozessseitigen Kontext und regelt die allgemeingültigen Anforderungen. Dazu gehören beispielsweise REACH und die Chemikalien Verbotsverordnung. Weiter wird auf spezielle Anforderungen eingegangen, wie z. B. die Altfahrzeugrichtline (ELV), RoHS und die Biozidprodukteverordnung.

Der CIVD hat durch die Richtlinie zur Material Compliance einen branchenweit verwendbaren Standard geschaffen, welcher mehr Rechtssicherheit bei gleichzeitiger Aufwandsreduzierung realisiert. Die begleitenden Maßnahmen zur Umsetzung der Richtlinie dokumentieren hierbei weitreichend die angestrebte partnerschaftliche Ausrichtung der Norm über die gesamte Lieferkette.

Download

CIVD-Richtline Material Compliance Die aktuelle Version der CIVD Richtlinie für Material Compliance mit allen Anforderungen und Erklärungen DOWNLOAD
Referat Umwelt Das CIVD-Referat Umwelt ist sich der Bedeutung einer intakten Natur für die Urlaubsform Caravaning bewusst und verfolgt das Ziel, umweltverträgliche Lösungen zu finden. Mehr erfahren
Emissionen In der Dieselfahrverbot-Thematik setzt sich der CIVD auf politischer Ebene dafür ein, dass für Reisemobilbesitzer Ausnahmeregelungen getroffen werden. Mehr erfahren
Demontagehandbuch Das herstellerunabhängige Demontagehandbuch für Reisemobile in elektronischer Form dient Verwerter- und Entsorgungsbetrieben als hilfreiche Quelle. Mehr erfahren