Ausschüsse & Arbeitskreise

In den CIVD-Ausschüssen arbeiten Fachkräfte aus den Mitgliedsunternehmen sowie den CIVD-Referaten an der nachhaltigen Gestaltung der Urlaubsform Caravaning.

Die Ausschüsse und Facharbeitskreise leisten wichtige Beiträge zu der Entwicklung von Grundsatzpapieren und formulieren aktuelle politische Forderungen und Statements.

Ausschüsse im Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD)

Im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit werden vornehmlich die Branchenhersteller übergreifenden PR- und Werbemaßnahmen erörtert und anschließend verabschiedet.
wdt_ID Mitglied des Ausschusses Organisation
1 Dr. Holger W. Siebert (Vorsitz) Eura Mobil GmbH
2 Thorsten Erhardt Bürstner GmbH & Co. KG
3 Alexander Wehrmann Carthago Reisemobilbau GmbH
4 Oliver Waidelich DCHV Deutscher Caravaning Handels-Verband e.V.
5 Kai Dhonau DCHV Deutscher Caravaning Handels-Verband e.V.
6 Helge Vester Dethleffs GmbH & Co. KG
7 Tobias Welp Erwin Hymer Group SE
8 Thomas Kamm Fendt-Caravan GmbH
9 Manfred Taedcke Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH
10 Stefan V. Diehl Knaus Tabbert GmbH
Mitglied des Ausschusses Organisation
Der Ausschuss Export setzt sich aus Vertriebsspezialisten der Aufbauhersteller sowie Zulieferer zusammen und erarbeitet für die Verbandsmitglieder exportrelevante Branchenempfehlungen, Leitfäden sowie Marktanalysen.
wdt_ID Mitglied des Ausschusses Organisation
14 Holger Schulz (Vorsitz) Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH
15 Guido Venter Bürstner GmbH & Co. KG
16 Bernd Wuschak Carthago Reisemobilbau GmbH
17 Michael Bosch Dethleffs GmbH & Co. KG
18 Bernd Löher Dometic GmbH
20 Matthias Binder Erwin Hymer Group SE
21 Eric Spieser Eura Mobil GmbH
22 Michel Böger Fendt-Caravan GmbH
23 Bernhard Möller Knaus Tabbert GmbH
24 Christian Geisreiter Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG
Mitglied des Ausschusses Organisation
Der Lenkungsausschuss befasst sich mit allen strategischen Themen aus den Bereichen Technik und Umwelt, insbesondere mit Synergieprojekten innerhalb des industriellen Zweigs der Caravaning-Branche.
wdt_ID Mitglied des Ausschusses Organisation
1 Werner Vaterl (Vorsitz) Knaus Tabbert GmbH
2 Markus Kaufmann Carthago Reisemobilbau GmbH
3 Christoph Gawalleck Dethleffs GmbH & Co. KG
4 Bernd Löher Dometic GmbH
5 Frank Lessmann Eura Mobil GmbH
6 Andreas Dirr Fendt-Caravan GmbH
7 Thomas Siegert Westfalen Mobil GmbH
Mitglied des Ausschusses Organisation

Diesem Lenkungsausschuss sind folgende Facharbeitskreise zugeordnet:

  • Homologation
    Um Reisemobile oder Caravans innerhalb der Europäischen Union zuzulassen, müssen diese die Vorschriften der sogenannten EG-Typgenehmigung erfüllen. Grundlage hierfür ist die sogenannten „Rahmenrichtlinie“ 2007/46/EG, die im Hinblick auf technische Anforderungen auf eine Vielzahl von „Einzelrichtlinien“ verweist, die sich auf Baugruppen eines Fahrzeugs wie Bremse, Beleuchtung, Sitze oder Gurte beziehen. Diese Richtlinien sind teilweise sehr komplex, so dass die technische Umsetzung umfangreiche und vorausschauende Planungen erfordert. Im Facharbeitskreis „Homologation“ arbeiten die Homologationsverantwortlichen der größten Aufbauhersteller gemeinsam an der Umsetzung neuer Rechtsakte, um so branchenfreundliche Lösungen zu finden.
  • Logistik
    Der Facharbeitskreis „Logistik“ setzt sich aus Aufbauherstellern und Zulieferern zusammen. Der Arbeitskreis entwickelte bereits die Branchenempfehlungen „B2B“ und „Lieferavis“. Gemeinsam werden immer wieder Projekte gesucht, welche die Zusammenarbeit in der Lieferkette zwischen Zulieferern und Aufbauherstellern optimieren.
  • Standardisierung
    Der Facharbeitskreis „Standardisierung“ versucht Branchenstandards zu schaffen, welche die Zusammenarbeit zwischen Aufbauherstellern und Zulieferern vereinfachen. So stellt die Branchenempfehlung zur Rückverfolgung sicherheitsrelevanter Bauteile sicher, dass anhand eines definierten Labels zurückverfolgt werden kann, welche Bauteile in einem Fahrzeug verbaut wurden. So können Rückrufaktionen leichter koordiniert werden. Ebenso wurde die gemeinsame Vorgehensweise zum CI-Bus durch einen aus Spezialisten von Aufbauherstellern und Zulieferern bestehenden Facharbeitskreis erarbeitet.
  • Normung
    Im Facharbeitskreis „Normung“ steht die Auslegung und Anwendung normativer Anforderungen an erster Stelle. Hauptsächlich geht es hierbei um die Wohnraumnormen DIN EN 1646-1 (Bewohnbare Freizeitfahrzeuge- Motorcaravans; Teil 1: Anforderungen an den Wohnbereich hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit) und DIN EN 1645-1 (Bewohnbare Freizeitfahrzeuge- Caravans; Teil 1: Anforderungen an den Wohnbereich hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit). Daneben stehen aber auch Normen aus dem Elektro- und Gasbereich auf der Tagesordnung.
  • Reparaturhandbuch
    Der Ausschuss aktualisiert jährlich das „Reparaturhandbuch für Caravans und Motorcaravans“. Er setzt sich zusammen aus Vertretern der Aufbauhersteller, AZT, Audatex, DCHV, DEKRA und CIVD. Der Leitfaden für Sachverständige, Versicherungen und Kfz?Werkstätten wird seit 2005 ausschließlich als CD?ROM vertrieben und erleichtert den Kfz?Profis den Zugriff auf die benötigten Informationen.

Der Ausschuss für Reparaturhandbuch aktualisiert jährlich den Leitfaden für Sachverständige, Kfz-Werkstätten und Versicherungen.
wdt_ID Mitglied des Ausschusses Organisation
1 Reinhard Audorf (Vorsitz) SWSW Gutachten
2 Frank Halke AZT Automotive GmbH
3 Bruno Rauch AZT Automotive GmbH
4 Susanne Venter Bürstner GmbH & Co. KG
5 Jochen Riess Carthago Reisemobilbau GmbH
6 Markus König DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH
7 Alexander Ochs DEKRA Automobil GmbH
8 Gerd Sartor DEKRA Automobil GmbH
9 Klaus Grubert DEKRA Automobil GmbH
10 Eroll Sauter Dethleffs GmbH & Co. KG
Mitglied des Ausschusses Organisation

Facharbeitskreise im Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD)

Der Facharbeitskreis „Logistik“ setzt sich aus Aufbauherstellern und Zulieferern zusammen. Gemeinsam werden immer wieder Projekte gesucht, welche die Zusammenarbeit in der Lieferkette zwischen Zulieferern und Aufbauherstellern optimieren. Der Arbeitskreis entwickelte bereits die Branchenempfehlungen „B2B“ und „Lieferavis“.

Der Facharbeitskreis „Standardisierung“ versucht, Branchenstandards zu schaffen, welche die Zusammenarbeit zwischen Aufbauherstellern und Zulieferern vereinfachen. So stellt die Branchenempfehlung zur Rückverfolgung sicherheitsrelevanter Bauteile sicher, dass anhand eines definierten Labels zurückverfolgt werden kann, welche Bauteile in einem Fahrzeug verbaut wurden. So können Rückrufaktionen leichter koordiniert werden. Ebenso wurde die gemeinsame Vorgehensweise zum CI-Bus durch einen aus Spezialisten von Aufbauherstellern und Zulieferern bestehenden Facharbeitskreis erarbeitet.

wdt_ID Mitglied des Arbeitskreises Organisation
1 Hans-Jürgen Wegscheider ALOIS KOBER GMBH AL-KO Fahrzeugtechnik
2 Philip Roltsch Dethleffs GmbH & Co. KG
3 Michael Wolzenburg Dometic GmbH
4 Stephan Anlauf Fendt-Caravan GmbH
5 Andreas Seilz Fendt-Caravan GmbH
6 Gerd Stammerjohann Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH
7 Hagen Kirchner Hymer GmbH & Co. KG
8 Sascha Ebenhoch Hymer GmbH & Co. KG
9 Robert Wegerbauer Knaus Tabbert GmbH
10 Tobias Schwarze Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG
Mitglied des Arbeitskreises Organisation
Um Reisemobile oder Caravans innerhalb der Europäischen Union zuzulassen, müssen diese die Vorschriften der sogenannten EG-Typgenehmigung erfüllen. Grundlage hierfür ist die Rahmenrichtlinie 2007/46/EG, die im Hinblick auf technische Anforderungen auf eine Vielzahl von Einzelrichtlinien verweist, die sich auf Baugruppen eines Fahrzeugs wie Bremse, Beleuchtung, Sitze oder Gurte beziehen. Diese Richtlinien sind teilweise sehr komplex, so dass die technische Umsetzung umfangreiche und vorausschauende Planungen erfordert. Im Facharbeitskreis „Homologation“ arbeiten die Homologationsverantwortlichen der größten Aufbauhersteller gemeinsam an der Umsetzung neuer Rechtsakte, um so branchenfreundliche Lösungen zu finden.
wdt_ID Mitglied des Arbeitskreises Organisation
1 Frank Lessmann (Vorsitz) Eura Mobil GmbH
2 Manfred Kreis ALOIS KOBER GMBH AL-KO Fahrzeugtechnik
3 Michael Lamby Bürstner GmbH & Co. KG
4 Fritz Meidert Dethleffs GmbH & Co. KG
5 Jösef Köber Fendt-Caravan GmbH
6 Marco Steinlein Frankia-GP GmbH
7 Martin Reinholdt Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH
8 Jochen Neff Hymer GmbH & Co. KG
9 Martin Fenzl Knaus Tabbert GmbH
10 Wilhelm Müller LMC Caravan GmbH & Co. KG
Mitglied des Arbeitskreises Organisation
wdt_ID Mitglied des Arbeitskreises Organisation
1 Christian Scherer Bürstner GmbH & Co. KG
2 Bernd Löher Dometic GmbH
3 Andreas Vogt Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH
4 Sebastian Silz Erwin Hymer Group SE
5 Hans-Jürgen Lachmann Knaus Tabbert GmbH
6 Stefan Petry Reich GmbH Regel und Sicherheitstechnik
7 Theiß Marc André Reich GmbH Regel und Sicherheitstechnik
8 Armin Steinmetz Schaudt GmbH Elektrotechnik + Apparatebau
9 Wilhelm Cramer Toptron GmbH
10 Martin Krauß Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG
Mitglied des Arbeitskreises Organisation
wdt_ID Mitglied des Arbeitskreises Organisation
1 Alois Alt ALOIS KOBER GMBH AL-KO Fahrzeugtechnik
2 Jörg Peter Dometic GmbH
3 Frank Greim GOK Regler- und Armaturen-Gesellschaft mbH & Co. KG
4 Markus Gerster Erwin Hymer Group SE
5 Klaus Peter Würzinger Knaus Tabbert GmbH
6 Peter Gomolla Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG
7 Jonas Waldvogel Vöhringer GmbH & Co. KG
Mitglied des Arbeitskreises Organisation
wdt_ID Mitglied des Arbeitskreises Organisation
1 Carina Geiger Erwin Hymer Group SE
2 Cathrin Hollstein-Eggers Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH
3 Michael Mross Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH
4 Johannes Haidn Knaus Tabbert GmbH
5 Dörte Tischler LMC Caravan GmbH & Co. KG
6 Michael Olbermann Niesmann + Bischoff GmbH
Mitglied des Arbeitskreises Organisation
wdt_ID Mitglied des Arbeitskreises Organisation
1 Thomas Nitsch DoldeMedien Verlag GmbH
2 Martin Zöllner ADAC e. V.
3 Jost Krüger Caravaning Industrie Verband e. V.
4 Jürgen Dieckert IRMA - Gesellschaft für innovatives Regionalmarketing mbH
5 Dirk Dunkelberg DTV - Deutscher Tourismusverband e. V.
6 Oliver Waidelich DCHV Deutscher Caravaning Handels-Verband e.V.
7 Reinhard Thomssen THOMSSEN CONSULT
Mitglied des Arbeitskreises Organisation
Vorstand Internes Führungsorgan und Vertretung des Verbands nach außen – der Vorstand des CIVD bündelt eine Vielzahl an Kompetenzen und bestimmt die Ausrichtung des Verbands. Mehr erfahren
Team Der Caravaning Industrie Verband e.V. und seine Marketinggesellschaft, die Caravaning Informations GmbH, sind in diversen Bereichen für die Caravaningbranche tätig. Das Team stellt sich vor. Mehr erfahren
Caravaning-Branche sucht Fachkräfte Die Caravaning-Branche wächst – und mit ihr auch der Bedarf an Fachkräften. Offene Stellen der Branche bündelt die neue Recruiting-Website SonnigeKarriere.de. Mehr erfahren