Workshops

Über das Jahr verteilt bietet der CIVD Workshops und Informationsveranstaltungen zu branchenrelevanten Themen an – von Rechtsseminaren bis Workshops für Einsteiger.

Das Spektrum der technischen und rechtlichen Anforderungen an die Freizeitfahrzeughersteller und die Zulieferer steigt ständig. Der CIVD legt daher größten Wert darauf, seinen Mitgliedern zu allen branchenrelevanten Themen Workshops und Informationsveranstaltungen anzubieten, die speziell auf die Belange der Branche zugeschnitten sind.
So werden in den Workshops zur Wohnraumnormung die normativen Anforderungen an Caravans und Reisemobile vorgestellt und eingehend erläutert. Dies betrifft zum Beispiel die Flüssiggas- sowie die 12 V und 230 V Elektroinstallation. Ebenso werden neueste Entwicklungen bei durch den CIVD geführten Projekten, wie zum Beispiel dem CI-BUS, beleuchtet. Informationsveranstaltungen zur EG-Typgenehmigung runden das Angebotsspektrum ab.
wdt_ID Name des Workshops Zeitpunkt der Durchführung
6 DIN EN 1949 März 2020
7 Grundlagen der Normung Juni 2020
Name des Workshops Zeitpunkt der Durchführung

Darüber hinaus werden seit über 20 Jahren von einer international tätigen Kanzlei Workshops zur „Vertragsgestaltung, Gewährleistung, Garantie und Produkthaftung“ durchgeführt. In diesen wird mit sehr viel Branchenkenntnis und Praxis Know-how das System der Sachmängelhaftung, Garantien auch anhand von aktuellen Fällen erklärt.

Das Angebot an Workshops wird fortlaufend erweitert und aktuell angepasst. Der CIVD ist bestrebt, weitere branchenrelevante Themen in die praxisbezogenen Workshops aufzunehmen. Ein auf Themen des internationalen Vertriebs und des Exports in der EU ausgerichteter Workshop thematisierte frühzeitig u.a. auch die möglichen Folgen des BREXIT.

Mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ergaben sich ab Ende Mai 2018 enorme rechtliche Herausforderungen für die Praxis in der Caravaning-Branche. Auch dieses sehr komplexe Thema wurde in einem eigens für die CIVD-Mitglieder veranstalteten Workshop beleuchtet.

Neu im CIVD- Seminarangebot ist der Einsteigerworkshop „CIVD-Rechtsseminar für Einsteiger in die Caravaningbranche“, der rechtliches Basiswissen für die Bereiche Vertragsgestaltung, Gewährleistung, Garantie und Produkthaftung vermittelt. Dieser richtet sich an diejenigen, die noch nie einen CIVD-Rechtsworkshop besucht haben oder einfach nur ihr Wissen auffrischen möchten.

Über den Verband Der Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD) vertritt seit 1962 die Interessen des industriellen Zweigs der Caravaning-Branche. Mehr erfahren
Nationale und internationale Messen Nicht nur in Deutschland entwickelt sich die Messelandschaft positiv – auch im Ausland sind Caravaning-Messen beliebt. Mehr erfahren
Team Der Caravaning Industrie Verband e.V. und seine Marketinggesellschaft, die Caravaning Informations GmbH, sind in diversen Bereichen für die Caravaningbranche tätig. Das Team stellt sich vor. Mehr erfahren
Vorstand Internes Führungsorgan und Vertretung des Verbands nach außen – der Vorstand des CIVD bündelt eine Vielzahl an Kompetenzen und bestimmt die Ausrichtung des Verbands. Mehr erfahren