26.08.2005

Deutsche Caravaningindustrie läuft auf Hochtouren / Starkes Wachstum bei Produktion und Umsatz deutscher Freizeitfahrzeuge im ersten Halbjahr 2005

Frankfurt/Düsseldorf (ots) - Mit guten Nachrichten startet die deutsche Caravaningindustrie in die weltweit größte Messe für Freizeitfahrzeuge, den internationalen CARAVAN SALON in Düsseldorf. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2005 ist laut Berechnungen des Caravaning Industrie Verbandes der Gesamtumsatz mit Freizeitfahrzeugen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9 Prozent auf über 2,65 Milliarden Euro gestiegen. Entsprechend der hohen Nachfrage steigerte die deutsche Caravaningindustrie die Produktion von Caravans und Reisemobilen.
    Große Zuwächse ergaben sich vor allem beim Umsatz mit Zubehör und
beim Umsatz mit Neufahrzeugen. Letzterer stieg im ersten Halbjahr
2005 um 16 Prozent auf rund 1,53 Milliarden Euro. Das
fahrzeugbezogene Zubehör schlug in den Berechnungen des CIVD mit 245
Millionen Euro zu Buche – einem Plus von 14 Prozent. Leicht
rückgängig war hingegen das Geschäft mit Gebrauchtfahrzeugen. Mit
knapp 876 Millionen Euro verzeichnete der Umsatz hier ein Minus von
0,75 Prozent.

    Auf Grund der hohen Nachfrage aus dem In- und Ausland steigerten
die deutschen Hersteller die Produktion von Caravans und Reisemobilen
in den ersten sechs Monaten des Jahres 2005. Im ersten Halbjahr 2005
wurden 38.150 Caravans produziert – 5,9 Prozent mehr als im
Vorjahreszeitraum. Die Produktion von Reisemobilen stieg um 22,1
Prozent auf 19.600 Fahrzeuge.

@@infblk@@

Pressekontakt:
Fotos und weitere Informationen zum Thema Caravaning finden Sie
unter: www.civd.de Tel.: 069 / 70 40 39 – 19

Original-Content von: Caravaning Industrie Verband (CIVD), übermittelt durch news aktuell

01.07.2019

Aktuelle Studie zeigt: Caravaning-Tourismus immer bedeutenderer Wirtschaftsfaktor in Deutschland Mehr erfahren

01.07.2019

Neuzulassungen von Reisemobilen und Caravans auch 2019 auf Rekordjagd Mehr erfahren

01.07.2019

Neuzulassungen von Reisemobilen und Caravans in Europa steigen weiter Mehr erfahren

01.07.2019

Aktuelle Studie zeigt: Caravaning-Tourismus immer bedeutenderer Wirtschaftsfaktor in Deutschland Mehr erfahren

01.07.2019

Neuzulassungen von Reisemobilen und Caravans auch 2019 auf Rekordjagd Mehr erfahren

01.07.2019

Neuzulassungen von Reisemobilen und Caravans in Europa steigen weiter Mehr erfahren

Marketing & Public Relations

Marc Dreckmeier
Leiter Marketing & PR
Tel: 069-704039-18
Fax: 069-704039-24
marc.dreckmeier@civd.de

Daniel Rätz
Referent Marketing & PR
Tel: 069-704039-28
Fax: 069-704039-24
daniel.raetz@civd.de

Kontakt

Caravaning Industrie Verband e.V.

Hamburger Allee 14
60486 Frankfurt am Main
Deutschland