15.09.2016

“Caravaning ist Ausdruck eines Lebensgefühls, es steht für Unabhängigkeit, Abenteuer und Individualität”

Frankfurt (ots) - Der Caravaning Industrie Verband (CIVD) über den Trend Caravaningurlaub - MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN
Anmoderation:

Egal ob im Bayrischen Wald, an der Adria oder in der Bretagne – die mobile Urlaubsform liegt total im Trend. Das belegen die Zahlen des Caravaning Industrie Verbandes. Im vergangen Jahr ist der Absatz an Caravans und Reisemobilen um knapp 15 Prozent gestiegen. 7,5 Milliarden Euro haben die deutschen Hersteller 2015 umgesetzt. Immer mehr Menschen entscheiden sich im Urlaub also lieber für eine mobile Unterkunft als für ein Hotel oder eine Ferienwohnung. Marc Dreckmeier vom Caravaning Industrie Verband (CIVD) kennt die Gründe.

O-Ton Marc Dreckmeier

Caravaning ist Ausdruck eines Lebensgefühls. Es steht für Unabhängigkeit, Naturnähe und Individualität, das sind Werte, die in unserer Gesellschaft gefragter sind als je zuvor. (0:10)

Denn diese Urlaubsform bietet einfach alles: den Wohnwagenstellplatz direkt an einem See, das Reisemobil mitten im Freizeitpark, für die Kinder den Spielplatz nur wenige Meter entfernt und für die Eltern einen Urlaub ohne Stress. Wer noch nie Campingurlaub gemacht hat, der kann sich dennoch vorstellen, wie viel Spaß das macht und wie schnell auf einem Campingplatz Freunde gefunden werden.

O-Ton Umfrage

Es gibt nur ein Wort, das ist Freiheit. Man kann entscheiden, wann man isst, man muss am Büffet nicht in der Schlange stehen, denn jeder hat Angst, dass man nichts mehr zu essen bekommt. Man ist in der Natur an der frischen Luft. Die Kinder zocken einmal nicht und schauen nicht fern, sondern beschäftigen sich ursprünglich. Getreu dem Motto “Back to the Basics”, das ist immer noch das Beste. – Die Leute sehnen sich nach diesem Abenteuerurlaub. Auch die Nähe zu den Menschen, man trifft immer wieder neue Leute, und die Ungezwungenheit ist mit keinem anderen Urlaub zu vergleichen. – Wir waren mit unserem Sohn im Hotel. Beim Frühstück mussten wir nacheinander frühstücken, darauf hatten wir einfach keine Lust, das war kein Urlaub für uns. Deshalb haben wir uns für den Wohnwagen entschieden. Denn so sind wir draußen, die Kinder dürfen aufstehen und losspielen und wir können in Ruhe sitzenbleiben und sagen: Das ist für uns jetzt Urlaub. (0:47)

So ein Urlaub muss auch nicht immer in den Sommerferien stattfinden. In Deutschland gibt es immer mehr Abenteuerlustige, die schon das Wochenende nutzen, um in die Natur zu fahren. Campingplätze gibt es in Deutschland schließlich en masse und dort trifft man nicht nur auf ältere Menschen, betont Marc Dreckmeier:

O-Ton Marc Dreckmeier

Caravaning spricht in der Tat Fans aller Alters- und Gesellschaftsgruppen an. Auch junge Menschen, was man häufig gar nicht so denkt. Bei denen ist sicherlich das Thema Spontanität wichtiger, genauso wie die Alltagstauglichkeit. Die kompakten Modelle können Sie auch von Montag bis Freitag als Familienfahrzeug benutzen und am Wochenende fahren Sie damit ins Grüne. (0:20)

Außerdem bietet ein solches Reisemobil das ganze Jahr über die Gelegenheit, kurzfristig und ohne lange Planung zu verreisen. Immer besser ausgestattete Campingplätze bieten sich im Herbst zum Wandern ebenso an, wie der Campingplatz im Skigebiet, der häufig sogar in Liftnähe ist und genauso viel Komfort bietet wie ein Hotel. Mit dem großen Unterschied, Sie haben ihr eigenes Bett dabei.

O-Ton Marc Dreckmeier

Caravaning ist ein Ganzjahresthema und die Fahrzeuge sind auch in keinster Weise ein limitierender Faktor, mit denen können sie auch zum Nordpol fahren. So wie die Natur zu jeder Jahreszeit ihren Reiz hat, und an der Natur sind wir bei dem Caravaning sehr nah dran, ist auch Caravaning im Herbst, Winter und im Frühjahr eine sehr, sehr schöne Urlaubsform. (0:20)

2015 waren auf Deutschlands Straßen rund 450.000 Reisemobile und mehr als 500.000 zugelassene Wohnwagen unterwegs. Die Tendenz für 2016 – steigend. Und wer sich nicht sicher ist, ob dies die richtige Urlaubsform für ihn und seine Familie ist, dem empfiehlt Caravaning-Fachmann Marc Dreckmeier, es einfach mal auszuprobieren.

O-Ton Marc Dreckmeier

Das ist nicht schwierig. Die Fahrzeugmiete ist sicherlich der richtige Einstieg. Auf caravaning-info.de gibt es auch eine Übersicht über alle Vermieter, auch in Ihrer Nähe. Was man noch dazusagen kann: Genau wie bei einem anderen Urlaub auch sollte man relativ frühzeitig starten. Caravaning ist als Urlaubsform so beliebt, dass es nicht die beste Idee ist, das Mobil erst 14 Tage vor dem Urlaub zu buchen. (0:21)

Abmoderation:

Ferien im Wohnwagen oder Reisemobil sind auch 2016 eine sehr beliebte Urlaubsform. Dank des gewachsenen Komforts der Reisemobile und Wohnwagen entscheiden sich immer mehr Urlauber auch im Herbst, Winter oder Frühling für diese flexible Form des Urlaubs.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. Pressekontakt:

Ansprechpartner:
CIVD, Marc Dreckmeier, Vera Höfer, 069 704039 18
all4radio, Lennard Remesch, 0711 3277759 0

Original-Content von: Caravaning Industrie Verband (CIVD), übermittelt durch news aktuell

05.09.2019

Neue GfK-Studie zeigt: 14 Mio. Deutsche interessieren sich für Caravaning-Urlaub Mehr erfahren

03.09.2019

ADAC und CIVD veranstalten zum ersten Mal "Fachforum Reisemobilstellplätze" auf dem Caravan Salon Mehr erfahren

30.08.2019

DMAX und CIVD schicken Star-Koch Brian Bojsen auf kulinarischen Roadtrip Mehr erfahren

05.09.2019

Neue GfK-Studie zeigt: 14 Mio. Deutsche interessieren sich für Caravaning-Urlaub Mehr erfahren

03.09.2019

ADAC und CIVD veranstalten zum ersten Mal "Fachforum Reisemobilstellplätze" auf dem Caravan Salon Mehr erfahren

30.08.2019

DMAX und CIVD schicken Star-Koch Brian Bojsen auf kulinarischen Roadtrip Mehr erfahren

Marketing & Public Relations



Marc Dreckmeier       
Leiter Marketing & PR
Tel: 069-704039-18
Fax: 069-704039-24
marc.dreckmeier@civd.de

 



Daniel Rätz                        
Referent Marketing & PR
Tel: 069-704039-28
Fax: 069-704039-24
daniel.raetz@civd.de

Kontakt

Caravaning Industrie Verband e.V.

Hamburger Allee 14
60486 Frankfurt am Main
Deutschland