Auftakt der Caravaning-Werbekampagne 2014

Ab dem 10. März 2014 wird die integrierte Imagekampage „Erleben Sie Caravaning“ vom CIVD mit den emotionalen TV-Spots fortgesetzt.

Frankfurt, 03. März 2014

Pünktlich zum Frühlingsbeginn bewirbt der Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD) mit den zwei sonnig-leichten TV-Spots die Faszination der mobilen Freizeit mit Caravan und Reisemobil in den Sendern ARD, ZDF, n-tv und Sport 1.

Die integrierte Imagekampagne „Erleben Sie Caravaning“ hat mit 181 Millionen Zielgruppenkontakten im Jahr 2013 alle Erwartungen weit übertroffen und findet mit den beiden emotionalen TV-Spots im Jahr 2014 ihre Fortsetzung. Diese werden ab dem 10. März 2014 wieder zur Primetime ausgestrahlt: vor den öffentlich-rechtlichen Nachrichtensendungen „Tagesschau“ (ARD) und „heute“ (ZDF) sowie zur „Sportschau“ (ARD), beim Nachrichtensender n-tv und auf Sport 1 im Umfeld der Formel 1 Berichterstattung. Die jeweils aktuellen Schaltpläne der Spots sind auf civd.de einzusehen.

Die Werbespots sollen potenzielle Kunden und Caravaning-Interessierte ansprechen und begeistern. Als Absender der TV-Spots erscheint die Webseite www.caravaning-info.de. Hier finden Verbraucher weiterführende Informationen für Einsteiger und Fortgeschrittene. Dazu gehören auch ein Fahrzeugfinder, Daten und Links zur Reiseplanung und Herstellern, Reiseberichte sowie Erklärungen zum wichtigsten Caravaning-Zubehör.

„Die außerordentlich positive Resonanz auf unsere Imagekampagne im vergangenen Jahr bestätigt unsere Entscheidung, die Kampagne auch in diesem Jahr fortzusetzen“, erklärt Hans-Karl Sternberg, Geschäftsführer Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD).

Weitere Informationen zum Thema Caravaning finden Sie unter:

www.civd.de sowie unter www.caravaning-info.de.

Pressekontakt:
Werner Wieners
Leiter Marketing & PR
Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD)
Königsberger Straße 27
60487 Frankfurt
Tel: 069-704039-18
Fax: 069-704039-24
werner.wieners[at]civd.de

Caravaning Industrie Verband e. V.
Der Caravaning Industrie Verband ist die Interessenvertretung des industriellen Zweigs der deutschen Caravaningbranche. Zu seinen Mitgliedern zählen neben deutschen und europäischen Herstellern von Caravans und Reisemobilen auch zahlreiche Unternehmen der Zulieferindustrie, Dienstleister sowie öffentliche Institutionen und Verbände. Der 1962 gegründete Verband vertritt alle Belange der deutschen Caravaningindustrie gegenüber der nationalen und europäischen Politik und ihren Behörden und Institutionen. Darüber hinaus ist der CIVD ideeller Träger der weltweit größten Messe für Freizeitfahrzeuge – dem CARAVAN SALON – und sorgt damit für wichtige Impulse für die Caravaningbranche in Europa.