Imagekampagne 2017/2018

 

Dritte TV-Imagekampagne des Verbands nimmt Zuschauer mit auf eine Reise durch die Schweiz

Eine der Hauptaufgaben des Caravaning Industrie Verbandes ist es, mit Hilfe von reichweitenstarken Marketing-Maßnahmen Imagewerbung für die Urlaubsform Caravaning zu betreiben. Seit dem Jahr 2013 entwickelt und realisiert der Verband daher sehr erfolgreich Imagekampagnen, in deren Kern hochwertige TV-Spots stehen.

Mit frischen Spots ins Jahr 2017

Zum Start der neuen Imagekampagne werden ab 2017 ebenfalls neue Fernseh-Spots im deutschen TV zu sehen sein. Die emotionalen Spots zeigen ein Paar im Reisemobil und eine Familie im Caravan, die während ihres Urlaubs die Schweiz erkunden. Eine Fahrradtour durch die Schweizer Berge auf den mitgebrachten Rädern, am Straßenrand bei einem Händler spontan Käse einkaufen und im fahrzeugeigenen Kühlschrank deponieren oder den Kindern beim Spielen am Bach zu schauen, während man gemütlich das Frühstück vorbereitet und die weitere Reise plant – die TV-Spots machen die Kernwerte aller Imagekampagnen, Freiheit, Natur und Unabhängigkeit, anhand verschiedenster Beispiele im Bewegtbild erlebbar.

TV-Spot Reisemobil Version 1

TV-Spot Caravan Version 1

TV-Spot Reisemobil Version 2

TV-Spot Caravan Version 2

Die neuen Spots werden kurz vor den täglichen Nachrichten „Tagesschau“ und „heute“ sowie während der „Sportschau“ ausgestrahlt. Hinzu kommen Info- und Lifestyle-Formate auf n-tv. Außerdem werden Spots im Rahmen ausgewählter Sport-Events geschaltet. Der erste Flight der neuen Kampagne startet mit der „Vierschanzen-Tournee“ im Skispringen Ende Dezember 2016.

An den Erfolg der Imagekampagne 2015/2016 anknüpfen

Wie in dem vorangegangenen Spot, wurde das Konzept vom Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD) intern entwickelt, gemeinsam mit der Agentur ep communication. Absender der Spots ist das vom CIVD betriebene Info-Portal caravaning-info.de, das sich an alle Caravaning-Interessierten richtet und mit spannenden und informativen Videos, Fotos und Reiseberichten Lust auf Caravaning-Urlaub macht. Regie führte wie auch im vorherigen Spot der vielfach prämierte Florian Meimberg.

Die Kampagne knüpft an eine sehr erfolgreiche Vorgängerkampagne an, die unter anderem mit dem Branchen-Oscar „LUPO“ geehrt wurde. Die gestiegenen Besucherzahlen der Webseite caravaning-info.de zeugen ebenso vom Erfolg der Kampagne wie die gestiegenen Besucherzahlen des Caravan Salons. Zudem sprechen die hervorragenden Neuzulassungszahlen von Freizeitfahrzeugen für die wirkungsvollen Impulse der Kampagne.