Neue Website zur Stellplatzplanung entdecken

Das Portal reisemobil-stellplatz.info bietet künftigen Platzbetreibern eine Wissensplattform rund um den Bau von Stellplätzen. Die praxisorientierte Planungshilfe erleichtert die ersten Schritte zum eigenen Platz.

Die wirtschaftlichen Möglichkeiten eines Stellplatzes

Der Reisemobiltourismus wächst in Deutschland wie nie zuvor, 2018 ist bereits das achte Rekordjahr in Folge. Das Kraftfahrt-Bundesamt führt insgesamt 487.000 zugelassene Reisemobile. Mit diesem Wachstum hat sich auch der Reisemobiltourismus von einem Nischenmarkt zu einem boomenden Segment im Deutschlandtourismus entwickelt. Heute gibt es 3.600 Reisemobilstellplätze – doch der Bedarf an Plätzen ist noch höher.

In einer gemeinsamen Initiative mit dem ADAC, dem Deutschen Tourismusverband (DTV), dem Deutschen Caravaning Handels-Verband (DCHV), Thomssen Consult und TopPlatz hat der Caravaning Industrie Verband (CIVD) auf der neuen Website reisemobil-stellplatz.info umfassende Informationen zusammengestellt. Diese richten sich an Regionen, Kommunen, Investoren und Interessierte, adressieren den wirtschaftlichen Nutzen von Reisemobiltourismus und bieten Empfehlungen zur Planung von Reisemobilstellplätzen.